Kettenkasten angepasst

vom · Bautagebuch

Wie im letzten Bautagebuch-Eintrag berichtet, musste durch das neue Kollisionsschott auch der Kettenkasten für die schweren Ankerketten angepasst werden. Durch die Veränderungen verringerte sich die Grundfläche des Kettenkastens, was durch ein Anheben der Decke kompensiert wurde. Die beiden neuen Luken wurden an der schräg aufliegenden Frontplatte montiert, was zukünftig einen einfacheren Zugang zu den Ankerketten ermöglicht. 
 

Zurück zur Übersicht

Wo ist die Greif?